Archiv
Dresdner Bank und BNP-Tochter gründen Joint Venture

dpa-afx FRANKFURT. Der Unternehmensbereich Private Kunden der Dresdner Bank und das französische Unternehmen Cetelem, eine Tochter der BNP-Paribas-Gruppe, haben ein Joint Venture gegründet. Ziel der Kooperation sei eine dauerhafte Zusammenarbeit im Geschäft mit Konsumentenkrediten, teilte die Dresdner Bank am Mittwoch in Frankfurt mit.

Beide Unternehmen hätten als ersten Schritt des Joint Ventures die WKV-Bank erworben, an der die Dresdner Bank jetzt 30 % und die Cetelem 70 % der Anteile halte. Die WKV mit Sitz in München sei auf das Geschäft mit Konsumentenkrediten spezialisiert und bisher zu 100 % im Besitze der Dresdner Bank-Tochter Reuschel gewesen.

Die WKV soll künftig unter dem Namen "Cetelem Bank GmbH" firmieren. Sie soll als Basis für das Joint Venture sowie als Plattform für die Entwicklung von Konsumentenkreditprodukten dienen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%