Archiv
Dresdner Frauenkirche: Wiederaufbau geht zügig voran

Dresden (dpa) - Die Dresdner Frauenkirche ist bald wieder in voller Pracht zu sehen: Mit dem Aufsetzen der kupfernen Turmhaube und dem goldenen Strahlenkreuz auf die Kuppel am 22. Juni sind 95 Prozent des Wiederaufbaus geschafft.

Dresden (dpa) - Die Dresdner Frauenkirche ist bald wieder in voller Pracht zu sehen: Mit dem Aufsetzen der kupfernen Turmhaube und dem goldenen Strahlenkreuz auf die Kuppel am 22. Juni sind 95 Prozent des Wiederaufbaus geschafft.

«Die äußere Wiederherstellung ist dann bis auf Restarbeiten beim Abbau des Gerüstes abgeschlossen», sagte Baudirektor Eberhard Burger der dpa. «Die letzte Gerüststange fällt am 30. Juli.» Dann ist das wiedererstandene Gotteshaus erstmals seit dem Einsturz nach der Bombardierung der Stadt am 13./14. Februar 1945 komplett zu sehen. Von Dezember an soll die Aussichtsplattform in der Laterne für Besucher geöffnet sein.

Zum Gottesdienst am 22. Juni gegenüber der Baustelle werden zahlreiche Ehrengäste wie der Herzog von Kent erwartet. Der britische «Dresden-Trust» hatte die Nachbildung des Original-Kreuzes - angefertigt vom Sohn eines englischen Bomberpiloten - finanziert. Burger rechnet mit bis zu 30 000 Menschen, die das Heben der 28 Tonnen schweren Turmhaube auf 78 Meter Höhe beobachten wollen. Journalisten aus aller Welt werden die Fernsehbilder bis nach Japan übermitteln.

Mit dem Aufsetzen von Haube und Kreuz erreiche das Bauwerk seine Endhöhe von 91,24 Metern, sagte Burger. In der Kapsel des Kreuzes befinden sich aktuelle Ausgaben zweier Tageszeitungen, ein Satz Euro-Münzen sowie die alten Münzen aus dem aus den Trümmern geborgenen Originalkreuz. «Das sind eine Medaille zur Grundsteinlegung von 1726, die Münzen des Weihejahres 1743 sowie zur Erneuerung des Turmkreuzes 1908/10.»

Die 16 Monate bis zur Weihe der wieder aufgebauten Kirche sind für den Innenausbau nötig. Der Fußboden im Kirchenschiff werde bereits Ende Juni mit Sandstein ausgekleidet sein. Emporen und Betstuben erhalten Dielen aus Lärchenholz, Geländer und Treppen werden aus Metall gefertigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%