Dresdner stuft Münchener Rück herab auf "Add" von "Buy"
Banken-Engagement belastet Versicherer

Die Analysten der Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein haben die Aktien der Münchener Rück auf "Add" von zuvor "Buy" herabgestuft.

Reuters LONDON. Grund sei unter anderem das große Engagement bei den problembehafteten deutschen Banken, teilte die Investmentbank am Freitag mit. Das Kursziel senkte sie auf 155 Euro von zuvor 220 Euro.

Die Aktien des Versicherungskonzerns stiegen gegen den Trend am Frankfurter Aktienmarkt um 2,3 Prozent auf 147,35 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%