Dritte Runde ergebnislos beendet
Tarifverhandlungen im NRW-Einzelhandel gescheitert

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat am Montag die Tarifverhandlungen im Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen für gescheitert erklärt und richtet sich nun auf einen langen Arbeitskampf ein.

Reuters DÜSSELDORF. Die Verhandlungen für die 435 000 Beschäftigten in NRW seien in der dritten Runde gescheitert, die Arbeitgeber hätten kein neues Verhandlungsangebot vorgelegt, teilte die Gewerkschaft in Kaarst bei Neuss mit. Einen neuen Verhandlungstermin gebe es nicht. "Das Verhalten der Arbeitgeber heute war eine einzige Provokation", sagte Verdi-Verhandlungsführer Gerhard Keuchel. "Die Antwort muss jetzt aus den Betrieben kommen. Wir müssen uns auf einen längeren Arbeitskampf einrichten." Verdi-Sprecher Folkert Küpers sagte ergänzend, in den nächsten Tage werde es in den Läden zu Arbeitsniederlegungen von bis zu drei Tagen Dauer kommen. "Wir werden die Streiks durchs Land rotieren lassen", kündigte er an.

Die Arbeitgeber verbesserten Verdi zufolge nicht ihr Angebot aus der zweiten Verhandlungsrunde, das für 2003 nach sechs Monaten ohne Lohnerhöhung eine Erhöhung um 1,3 % vorsah. Verdi fordert dagegen 3,5 % mehr sowie Vorschläge zur Arbeitszeitgestaltung. Außerdem will die Gewerkschaft das Ziel der Arbeitgeber vereiteln, eine Öffnungsklausel in das Tarifwerk einzuführen, die ein Unterschreiten der tariflichen Zahlungen von bis zu zehn Prozent für Unternehmen in schwieriger wirtschaftlicher Lage vorsieht.

Vor Nordrhein-Westfalen wurde im Handel bereits in mehreren anderen Bundesländern punktuell gestreikt. In NRW hat die Gewerkschaft bereits eine Urabstimmung für Arbeitskampfmaßnahmen eingeleitet, die derzeit andauert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%