Dritter Tag in Folge
Intertainment gewinnt deutlich

Bis 18.30 Uhr gewann der Titel fast 47,46 % auf 13,33 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Intertainment-Aktien sind am Mittwoch den dritten Tag hintereinander stark angestiegen. Bis 18.30 Uhr gewann der Titel fast 47,46 % auf 13,33 Euro. Kurz nach 17 Uhr konnte der im Nemax 50 notierte Medienwert ein deutliches Plus von 69,80 % auf einen Tageshöchststand von 15,35 Euro verzeichnen. Der Index für die 50 Schwergewichte am Neuen Markt kletterte im gleichen Zeitraum um bescheidene 7,72 % auf 2.756,53 Zähler.

Händler führten den starken Kursanstieg auf große Kaufaufträge von institutioneller Seite zurück. Morgan Stanley hatte die Intertainment-Aktie als unterbewertet bezeichnet. Seit Wochenbeginn konnte die Aktie rund 154 % gegenüber dem Freitagsschluss zulegen. Zum Ende der vergangenen Woche notierte Intertainment noch bei 5,25 Euro.

Am Mittwoch habe dann das Transaktions-Volumen bei der Aktie noch einmal kräftig zugelegt, so ein Händler. Dies sei ein Hinweis auf Aufkäufe von Seiten institutioneller Anleger wie Fondsgesellschaften. Am Markt gebe es außerdem Gerüchte, dass die Investmentgesellschaft einer große deutsche Bank einen neuen Medienfonds aufgelegt hat und die anderen Fondsgesellschaften jetzt nachziehen müssten, sagte ein Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%