Archiv
DSW: Anlage auch in Einzel-Hedge-Fonds zulassen

Am 15. 10. 2003 wird das Investmentmodernisierungsgesetz in einer Anhörung diskutiert. Mit diesem ...

Am 15. 10. 2003 wird das Investmentmodernisierungsgesetz in einer Anhörung diskutiert. Mit diesem Gesetz werden Hedgefonds auch in Deutschland zugelassen. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) ist mit dem Entwurf grundsätzlich zufrieden. Den ein oder anderen Nachbesserungsbedarf sieht man allerdings doch. Wichtigster Kritikpunkt der Aktionärsschützer ist die Tatsache, dass Privatanleger Hedge Fonds nur in Form sog. Dachfonds kaufen können. Investitionen in Einzelfonds sollen den institutionellen Anlegern vorbehalten bleiben. Diese Beschränkung sei nicht nachvollziehbar. Schließlich sei auch bei Dachfonds der Totalverlust nicht auszuschließen. Entscheidend sei, dass die Anleger über das Verlustrisiko ausführlich informiert werden, dann sollte der mündige Anleger selbst entscheiden, ob nicht doch ein einzelner Hedge Fonds das richtige ist. Aber gerade bei der Aufklärung der Anleger hapere es. So sehe das Gesetz keine erweiterten Informationspflichten für Finanzdienstleister oder Emittenten der Fonds vor. Hier müsse zumindest der gleiche Maßstab gelten wie bei Finanztermingeschäften Zusätzlich sollten die Anleger, nachweisen, dass das zu investierende Geld wirklich liquide Mittel sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%