DSW und SdK stellen Zahlenbekanntgabe in Frage
Aktionärsvertreter prüfen rechtliche Schritte gegen EM.TV

vwd MÜNCHEN. Sowohl die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) als auch die Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) prüfen derzeit rechtliche Schritte gegen die am Neuen Markt notierte EM.TV & Mechandising AG, Unterföhring. "Wir prüfen sämtliche rechtlichen Möglichkeiten", sagte Daniela Bergdolt von der DSW am Montag auf Anfrage.

Der Fall sei "krass und sehr überprüfenswert", sagte die Aktionärsvertreterin mit Blick auf "den satten operativen Verlust" sowie die am Berichtstag angekündigten Abschreibungen auf den Firmenwert zwischen 260 Mill. bis 300 Mill. DM, die das Ergebnis im laufenden Jahr zusätzlich belasten werden. Auch die SdK will nach den Worten eines Sprechers rechtliche Schritte prüfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%