Duden-Redaktion weist Bericht der "Welt" zurück
Rechtschreibung wird nicht geändert

ap FRANKFURT/MAIN. Die Rechtschreibreform bleibt unverändert in Kraft. Rechtschreibkommission und Dudenredaktion dementierten am Dienstag einen Bericht der Zeitung "Die Welt", demzufolge die Reform derzeit "von Experten stillschweigend überarbeitet" wird. "Das ist nicht ansatzweise wahr, an den Regeln von 1996 wird nichts geändert", sagte Duden-Sprecherin Anja zum Hingst.

Die "Welt" schrieb unter Berufung auf den Sprachwissenschaftler und Reformgegner Theodor Ickler, eine "Reform der Reform" sei längst beschlossene Sache. Die Rechtschreibkommission plane tief greifende Änderungen, die bereits in der am 25. August erscheinenden neuen Duden-Ausgabe enthalten seien. Der Vorsitzende der Rechtschreibkommission, Gerhard Augst, bezeichnete dies in Rundfunkinterviews als "Sommertheater". Wiederholte Falschmeldungen, nach denen die Reform zurückgenommen werde, seien von Reformgegnern in die Welt gesetzt worden, sagte Augst.



Nur Angleichung auf Basis amtlicher Regeln

"Es wird zurzeit von der Reform überhaupt nichts reformiert und es ist zurzeit auch überhaupt nicht absehbar, dass irgendetwas reformiert wird", sagte Augst. Bei den Neuerungen im Duden handele es sich lediglich um eine Angleichung auf der Basis der amtlichen Regeln, da es "an manchen kleineren Stellen Interpretationsprobleme" zwischen den großen Wörterbüchern gegebene habe. Frühestens im Jahr 2005 werde die Kommission ein Gutachten vorlegen, auf dessen Basis dann die Reform überprüft werde.

Dudensprecherin Hingst sagte, die Zahl der Änderungen in der neuen Ausgabe bewege sich "maximal im Promillebereich". Dass etwa "wiedersehen" entgegen früherer Einträge in der neuen Duden-Ausgabe wieder zusammen geschrieben werde, sei im Rahmen der Reform möglich. Die Rechtschreibkommission schreibe lediglich die Umsetzung des Regelwerks fort und "trifft im Auftrag der Kultusminister Entscheidungen in Bereichen, in denen es noch Klärungsbedarf gibt", sagte Hingst.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%