Dünne Umsätze
Deutsche Aktien bauen Verluste aus

An der Frankfurter Börse haben am Mittwoch die deutschen Aktien deutliche Verluste eingefahren. Das Börsenbarometer Dax verlor am Nachmittag 0,98 % auf 6 060,29 Punkte. Auch am Neuen Markt beschleunigte der Nemax 50 seine Talfahrt und fiel zuletzt um 5,58 % auf 1 706,88 Zähler. Der MDax büßte 0,87 % auf 4 711,34 Punkte ein.

dpa-afx FRANKFURT. "Die Umsätze sind sehr dünn", sagte ein Frankfurter Händler. Reger Handel herrsche nur in den Technologiewerten und in der T-Aktie.

Unter die Räder kam vor allem die Aktie des Softwareherstellers SAP. Der Titel verlor 4,12 % auf 163,00 ? und war damit schwächster Wert im DAX. SAP leide unter den schwachen Vorgaben der US-Computerbörse NASDAQ, erklärten Börsianer. Zudem hätten die Analysten von Lehman Brothers ihre Gewinnschätzungen für SAP gesenkt.

Wenige Gewinner

Zu den wenigen Gewinnern im DAX zählte das Papier des Spezialchemieunternehmens Degussa. Der Titel verteuerte sich um 1,09 % auf 33,50 ?. Die Düsseldorfer haben ihr Dentalgeschäft an die US-amerikanische Dentsply International Inc. verkauft. Degussa könne sich nun auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%