Düsseldorfer Softwarehersteller
Wapme berechnet gutes Geschäftsjahr 2000

Das am Neuen Markt notierte Düsseldorfer Softwareunternehmen wird einen Verlust von 2,7 Mill. Euro ausweisen. Ursprünglich war ein Verlust von 4,8 Mill. Euro berechnet worden.

Reuters DÜSSELDORF. Der Softwarehersteller Wapme Systems AG hat nach ersten Berechnungen das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 besser abgeschlossen als geplant. Das am Neuen Markt notierte Düsseldorfer Unternehmen teilte am Mittwoch mit, Hauptfaktoren seien der erfolgreiche Verkauf von Softwareprodukten sowie der Einsatz von effektiveren Werbe- und Marketingmaßnahmen gewesen. Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei mit 2,7 Mill. Euro besser als das ursprünglich vorgesehene Minus von 4,8 Mill. Euro ausgefallen. Die Gesamtleistung habe mit einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um 140 % auf 4,5 Mill. Euro ebenfalls über den Prognosen von 3,8 Mill. Euro gelegen.

Der Vorstand bekräftigte seine beim Börsengang im vergangenen Sommer aufgestellten Planungen für das laufenden Jahr. Danach werde 2001 eine Gesamtleistung von 18,7 Mill. Euro angepeilt bei einer Verringerung des Verlustes auf 0,6 Mill. Euro. Die Bilanz soll am 30. März veröffentlicht werden.

Nach einem positiven Auftakt drehten die Wampe-Aktien im weiteren Handelsverlauf ins Minus. In einem insgesamt rückläufigen Marktumfeld lagen die Papiere bis gegen 10.45 Uhr MEZ mit einem Minus von 5,29 % bei 9,85 Euro. Damit ist das Papier noch weit entfernt von seinem Ausgabekurs von 20 Euro. Die seit Juli notierten Anteilsscheine sanken bereits bei der Erstnotiz unter ihren Ausgabepreis. Ihr Hoch erreichten die Titel Anfang Juli bei 16,90 Euro, das Tief wurde Mitte November bei 4,75 Euro markiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%