Archiv
Duisburg feiert 2:0-Sieg in Oberhausen

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier setzte sich im Niederrhein-Derby bei Rot-Weiß Oberhausen mit 2:0 (1:0) durch.

dpa OBERHAUSEN. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier setzte sich im Niederrhein-Derby bei Rot-Weiß Oberhausen mit 2:0 (1:0) durch.

Vor 11 718 Zuschauern erzielte Markus Kurth das 1:0 für den MSV (5. Minute), ehe Abdelaziz Ahanfouf zum Endstand erhöhte (55.). Für die in dieser Spielzeit sieglosen Oberhausener war es die erste Niederlage.

In einer temporeichen Partie waren die Gäste, die auf ihren verletzten Kapitän Dirk Lottner verzichten mussten, die zielstrebigere Mannschaft und gingen schnell in Führung. Nach einer Vorlage von Nasir El Kasmi war Kurth aus kurzer Distanz mit einem Kopfball erfolgreich. Oberhausen wirkte im Spielaufbau unsortiert und ließ die Durchschlagskraft vermissen. Im zweiten Durchgang verwertete Ahanfouf mit dem Kopf eine Flanke von Alexander Bugera zum 2:0 für die Duisburger, die das Match auch in der Folge kontrollierten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%