Archiv
Duisburg klettert durch ein 3:1 in Aue nach oben

Der MSV Duisburg hat sich mit dem zweiten Auswärtssieg dieser Saison auf einen Aufstiegsplatz vorgekämpft. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier gewann in der 2. Fußball- Bundesliga beim FC Erzgebirge Aue mit 3:1 (0:0) und ist nun Tabellen-Dritter.

dpa AUE. Der MSV Duisburg hat sich mit dem zweiten Auswärtssieg dieser Saison auf einen Aufstiegsplatz vorgekämpft. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier gewann in der 2. Fußball- Bundesliga beim FC Erzgebirge Aue mit 3:1 (0:0) und ist nun Tabellen-Dritter.

Die Tore für die bislang auswärtsschwachen Duisburger erzielten vor 12 100 Zuschauern Abdelaziz Ahanfouf (49. Minute), Andreas Voss (70.) und Markus Kurth (76.). In der Nachspielzeit konnte der eingewechselte Khvicha Shubitidse für den Gastgeber noch verkürzen.

Die Gäste starteten druckvoll. Die Hausherren präsentierten sich dagegen verunsichert, hatten erst in der 13. Minute durch einen Kopfball von Andrzej Juskowiak die erste Großchance. Im Anschluss parierte Duisburgs Torhüter Georg Koch glänzend nach einem Nahschuss von Sebastian Helbig. Unmittelbar nach dem Wechsel köpfte Ahanfouf nach einer Flanke von Ivica Grlic aus fünf Metern zur Führung ein. Auf den Rückstand antworteten die Sachsen mit zwei Helbig-Schüssen (52., 54.). Mitten in die Auer Drang-Periode schlugen die Gäste dann erneut zu: Aus 20 Metern erzielte Voss das 2:0, Kurth sorgte danach für die Entscheidung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%