Archiv
Dundee sichert Karlsruhe einen Punkt gegen Fürth

Sean Dundee hat Zweitliga-Spitzenreiter Spvgg Greuther Fürth fast im Alleingang ein 2:2 (0:1) abgetrotzt. Der Stürmer des Karlsruher SC glich gleich zwei Mal die Führung der Gäste aus.

dpa KARLSRUHE. Sean Dundee hat Zweitliga-Spitzenreiter Spvgg Greuther Fürth fast im Alleingang ein 2:2 (0:1) abgetrotzt. Der Stürmer des Karlsruher SC glich gleich zwei Mal die Führung der Gäste aus.

Marcus Feinbier mit einem Kopfball (30.) und Sascha Rösler (75.) per Freistoß hatten das Team von Trainer Benno Möhlmann jeweils in Führung gebracht, für den verdienten Ausgleich der Badener sorgte Dundee mit einem Freistoß (67.) und einem Kopfball aus kurzer Distanz (89.). Fürth führt die Tabelle mit 23 Punkten weiterhin souverän an, der KSC setzt seinen Aufwärtstrend fort.

Vor 8 500 Zuschauern im Wildparkstadion kehrte der Fürther Thomas Kleine nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zurück und gab der Abwehrreihe die Sicherheit gegen die offensiv eingestellten Badener. Nach dem erneuten Rückstand drängte der KSC auf den Ausgleich und wurde durch das späte Tor von Dundee kurz vor Schluss noch belohnt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%