Durchschnittlicher Gesamtertrag bis zu 10 %
Merrill Lynch bewertet Telekom-Sektor weiterhin mit "neutral"

Das Investmenthaus Merrill Lynch hat in einer Sektorbewertung die Telekomwerte mit "neutral" bestätigt. Damit gehen die Analysten von einem Gesamtertrag (Kursgewinn + Dividende) des Sektors innerhalb der nächsten zwölf Monate von durchschnittlich bis zu 10 % aus.

dpa-afx LONDON. Nach dem fulminanten Sektor-Anstieg seit den Terroranschlägen am 11. September um 39 % seien die Investoren nun kritischer. Sie achteten nun verstärkt auf Strategie und ein gutes Management, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studie.

Zu den Favoriten der Experten gehören Telecom Italia und Telefonica, aber auch Portugal Telecom und Telekom Austria. Bei der gegenwärtigen Bewertung seien hingegen Deutsche Telekom, France Telekom und British Telecommunications weniger attraktiv.

Umsatzperspektiven kehren zur Normalität zurück

Die Umsatzperspektiven im Sektor kehrten insgesamt zur Normalität zurück, schreiben die Analysten. Allerdings müssten die Unternehmen noch eine ganze Weile ihre Kosten im Zaum halten, um die strapazierten Bilanzen wieder in den Griff zu bekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%