Archiv
E-Jay erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Delisting

dpa-afx STUTTGART. Auch die Stuttgarter E AG-Jay hat eine Einstweilige Verfügung gegen den drohenden Rauswurf vom Neuen Markt erwirkt. Das Landgericht Frankfurt habe einem entsprechenden Antrag stattgegeben, teilte der Internet-Anbieter am Montag in einer Pflichtmitteilung mit. Mit der Einstweiligen Verfügung erhält das Unternehmen nach eigenen Angaben eine Fristverlängerung von sechs Monaten bis zum 1. April 2002.

Die Deutsche Börse hat zum 1. Oktober die Regeln für den Neuen Markt verschärft. Dadurch soll wieder Vertrauen in das krisengeschüttelte Segment gebracht werden. Auf dem Prüfstand stehen Unternehmen, deren Aktienkurs an 30 aufeinander folgenden Börsentagen den Kurs von 1 ? unterschreitet und deren Marktkapitalisierung zugleich unter 20 Mill. ? sinkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%