E-Plus rechnet mit 400  000 bis 600 000 i-mode-Kunden
Tomorrow Focus in Partnerschaft mit E-Plus

Tomorrow Focus wird künftig redaktionelle Inhalte der Marke Playboy.de für den multimedialen Handy-Dienst i-mode an das Mobilfunkunternehmen liefern.

Reuters MÜNCHEN. Das Internet-Unternehmen Tomorrow Focus hat seine Partnerschaft mit E-Plus erweitert. Die Firma wird künftig redaktionelle Inhalte der Marke playboy.de für den multimedialen Handy-Dienst i-mode an das Mobilfunkunternehmen liefern, wie die am Neuen Markt gelistete Tomorrow Focus am Dienstag in München mitteilte.

Über eine Laufzeit von 15 Monaten sollen farbige Bilder, Texte und weitere Inhalt des Online-Angebots Playboy.de auf den neuen mobilen Dienst übertragen werden. Bereits jetzt seien sechs Anwendungen der zu Tomorrow Focus gehörenden Online-Marken Amica, Cinema, MAX und TV Spielfilm über das i-mode-Handset zu Preisen von 1 bis 2 Euro pro Monat abrufbar, hieß es. Tomorrow Focus erhalte 86 % des damit generierten Umsatzes. E-Plus rechnet laut Tomorrow Fokus für das Jahr 2002 mit 400 000 bis 600 000 i-mode-Kunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%