Archiv
EADS denkt über Anhebung der Ebit-Prognose nach

Der Luft- und Raumfahrtkonzern European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) denkt über eine Anhebung der Prognose für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im laufenden Geschäftsjahr nach.

dpa-afx MÜNCHEN. Der Luft- und Raumfahrtkonzern European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) denkt über eine Anhebung der Prognose für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im laufenden Geschäftsjahr nach. Wie das Unternehmen am Freitag per Pflichtveröffentlichung mitteilte, könnte dies auf Grund erhöhter Auslieferungen von Airbus-Flugzeugen möglich werden.

EADS hatte das Ebit-Ziel bei der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen am 29. Juli auf rund 2,1 Mrd. Euro erhöht. Die Prognose für Airbus-Auslieferungen im Jahr 2005 und darüber hinaus werde gegenwärtig im Zuge der operativen Planung überprüft und soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Außerdem habe das EADS Board of Directors weder über ein neues Flugzeugprogramm zur Deckung eines möglichen künftigen Bedarfs für ein 250-sitziges Flugzeug eine Entscheidung gefällt, noch über dessen etwaige Finanzierung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%