Archiv
EADS Raumfahrt will in 2004 dreijährige Verlustphase beenden

BREMEN (dpa-AFX) - Der europäische Luftfahrt-Konzern EADS will in 2004 mit seiner Weltraum-Sparte in die Gewinnzonezurückkehren. Nach Personalreduzierungen sowie Umstrukturierungen sollezumindest "eine schwarze Null" erreicht werden, sagte der Präsident von EADSSpace Transportation, Josef Kind, am Dienstagabend in Bremen. In Deutschland seider Abbau von 1.000 der 4.000 Stellen fast abgeschlossen, europaweit müssten2.700 der 13.700 Beschäftigten gehen. Den Verlust seit 2001 bezifferte Kind aufeine Milliarde Euro bei einem Umsatz von 7,5 Milliarden.

BREMEN (dpa-AFX) - Der europäische Luftfahrt-Konzern EADS will in 2004 mit seiner Weltraum-Sparte in die Gewinnzonezurückkehren. Nach Personalreduzierungen sowie Umstrukturierungen sollezumindest "eine schwarze Null" erreicht werden, sagte der Präsident von EADSSpace Transportation, Josef Kind, am Dienstagabend in Bremen. In Deutschland seider Abbau von 1.000 der 4.000 Stellen fast abgeschlossen, europaweit müssten2.700 der 13.700 Beschäftigten gehen. Den Verlust seit 2001 bezifferte Kind aufeine Milliarde Euro bei einem Umsatz von 7,5 Milliarden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%