Archiv
EADS und Finmeccanica bauen Ariane-Nachfolgemodell gemeinsam - BestätigungDPA-Datum: 2004-07-02 11:10:40

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Luftfahrtkonzern EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > und der italienische Finmeccanica-Konzern < FNC.MIX > < FMN.FSE > wollen das Nachfolgemodell der heutigen Ariane-Rakete gemeinsam entwickeln und bauen. Das teilte die European Aeronautic Defence and Space Company am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD).

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Luftfahrtkonzern EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > und der italienische Finmeccanica-Konzern < FNC.MIX > < FMN.FSE > wollen das Nachfolgemodell der heutigen Ariane-Rakete gemeinsam entwickeln und bauen. Das teilte die European Aeronautic Defence and Space Company am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD).

Für diese Aufgabe werde ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Die Sparte EADS Space Transportation werde 70 Prozent an der neuen Gruppe halten und Finmeccanica die restlichen 30 Prozent.

Mit dem Abbruch der Verhandlungen werde die Modernisierung der IT- und Netzwerkinfrastruktur der Bundeswehr "zumindest um Jahre verzögert", teilte die EADS weiter mit. Bei den Gesprächen habe bis zuletzt "eine Lücke von mehren hundert Millionen Euro zwischen den Anforderungen des Bundesverteidigungsministe riums und dem verfügbaren Budget" nicht geschlossen werden können. Für die EADS sei die Wirtschaftlichkeit des Projekts nicht mehr gewährleistet gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%