Archiv
Eastman Chemical: Gewinnwarnung

Das Chemieunternehmen Eastman Chemical hat mitgeteilt, dass der Gewinn im laufenden zweiten Quartal unter den bereits gesenkten Erwartungen liegen wird. Die schwächere Nachfrage nach Plastik und anderen Industriechemikalien in den USA und Europa drückt das Ergebnis.

Eastman Chemical

erwartet nun einen Gewinn von höchstens 57 Cents pro Aktie. Die Durchschnittserwartung der Analysten lag bisher bei 69 Cents pro Aktie. Der größte Hersteller von Plastikflaschen für Erfrischungsgetränke sagte, dass die bisherigen Sparmaßnahmen nicht gereicht haben, die enttäuschende Nachfrageentwicklung aufzufangen. Das Ergebnis wird zudem durch Abschreibungen im Zusammenhang mit Übernahmen und Restrukturierungen belastet.
Eastman Chemical folgt mit der Gewinnwarnung einer Reihe von anderen Unternehmen der Chemiebranche. In der vergangenen Woche hatte bereits der Branchengigant Dow Chemical die Prognosen gesenkt.
Das Papier von Eastman Chemical hat knapp vier Prozent schwächer eröffnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%