Archiv
Eastman Kodak: Mit dem LKW ins neue Quartal

Auch mit kleinen Gesten versuchen gestrauchelte US-Firmen, ihren Investoren eine Freude zu machen. Der größte Fotokonzern Eastman Kodak wird die Gewinnerwartungen im zweiten Quartal erfüllen.

Kein Wunder, sagt Gary Schneider von Bear Stearns. Die Spannbreite, die Kodak im Vorfeld ausgegeben hat, sei so groß, dass sogar ein Truck durchpassen würde. Laut Kodak wird der Gewinn im zweiten Quartal zwischen einem Dollar und 1,30 Dollar pro Aktie liegen. Wie der Fotokonzern mitteilt, wird jedoch die geplante Ausgabe von Anleihen in Höhe von 60 Millionen Dollar verschoben. Zudem werde das Ergebnis um 75 Millionen Dollar belastet. Hintergrund: ein Kunde steht kurz vor dem Bankrott.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%