Ebay ist Favorit
Online-Auktionen bei Deutschen immer beliebter

Reuters NÜRNBERG. Online-Auktionen werden einer Studie zufolge bei deutschen Internet-Nutzern immer beliebter. Die Zahl der Besucher von Auktionsplattformen habe sich im vergangenen Jahr in Deutschland auf rund 2,9 Mill. im Monat Mai fast verdoppelt, teilte die Marktforschungsfirma Jupiter MMXI am Dienstag in Nürnberg mit. So viele Auktionsbesucher gebe es in keinem anderen Land in Europa. Auch mit ihrer Ausdauer bei den virtuellen Versteigerungen lägen die Deutschen europaweit an der Spitze: Im Schnitt hielten sich die Auktionsbesucher im Mai zwei Stunden lang auf entsprechenden Websites auf, gefolgt von den Italienern mit einer Stunde und knapp 17 Minuten.

Am beliebtesten bei den deutschen Besuchern von Online-Auktionen sind Jupiter MMXI zufolge die Versteigerungen bei eBay. Die deutsche Site des US-Unternehmens, ebay.de, habe im Mai mit knapp 2,4 Mill. Besuchern seine Führungsposition im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifachen können. Auf Platz Zwei der Beliebtheitsskala liege mit großem Abstand das Auktionshaus Ricardo.de ., das im vergangenen Jahr von dem britischen Versteigerer QXL übernommen worden war. Ricardo hätten im Mai 411 000 Internet-Nutzer mindestens einmal besucht.

Die von Jupiter MMXI gemessenen "Unique Visitors" zählen mehrfache Besuche desselben Nutzers nur einmal. Die Zahlen geben keinen Aufschluss darüber, ob und für welchen Wert die Besucher Ware per Mausklick ersteigert haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%