Archiv
eBay: Technische Störung

Der größte Onlineauktionator hat einen Teil der Gewinne vom Vortag am Donnerstag wieder abgegeben. Die Aktie war am Mittwoch in der allgemeinen Greenspan Euphorie knapp 30 Prozent gestiegen. Am Donnerstag ist die eBay Seite für elf Stunden zusammen gebrochen. Laut CEO Meg Whitman war das die gravierendste Störung seit August 1999. Unternehmensangaben zufolge hätten die Probleme jedoch keine finanziellen Auswirkungen.

Mary Meeker von Morgan Stanley Den Witter äußert sich in einer Studie zuversichtlich über den Internetsektor. Die Userzahlen werden sich ihrer Schätzung zufolge bis 2003 mehr als vervierfachen. Die führenden Internetunternehmen dürften von diesem Wachstum profitieren. Dazu gehören laut Meeker AOL, Yahoo, Amazon, eBay und Verisign.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%