EBIT verdoppelt
Zeiss erzielt das beste Ergebnis seiner Geschichte

Der Elektronik- und Optikspezialist Carl Zeiss hat im abgelaufenen Geschäftsjahr das beste Ergebnis seiner Geschichte erzielt. "Das Ergebnis nach Steuern verdoppelte sich auf 110 Mill. Euro", sagte Vorstandssprecher Dieter Kurz am Donnerstag in Stuttgart. Der Umsatz sei um drei Prozent auf 2,05 Mrd. Euro gestiegen.

dpa STUTTGART/OBERKOCHEN. Kurz sagte, das Technologieunternehmen Zeiss habe auch künftig große Marktchancen. Seine Prognose für die nahe Zukunft fiel hingegen zurückhaltend aus: "Bei gleich bleibender Produktivität wird sich das Umsatzwachstum auf wenige Prozent abschwächen."

Im Bereich Augenheilkunde plant die Carl Zeiss Gruppe, Oberkochen, die Verschmelzung mit der Asclepion AG, -Meditec Jena, zum Weltmarktführer als Systemanbieter. Die Verschmelzung des Geschäftsbereiches Ophtalmologische Geräte der Carl Zeiss Jena GmbH und der Carl Dublin, USA mt der börsennotierten Asclepion AG-Meditec sei zunächst grundsätzlich vereinbart worden.

Das neue Unternehmen mit Sitz in Jena und etwa 770 Mitarbeitern solle als Carl Zeiss-Meditec am Frankfurter Neuen Markt notiert sein. Ziel sei es, mit einem Streubesitz von 20 % der Aktien zu den Top-100-Werten zu gehören. "Die Unternehmensbewertung ist noch nicht abgeschlossen. Aber Carl Zeiss wird sicher Mehrheitsaktionär werden", sagte Kurz. Die Zahl der Mitarbeiter der Zeiss-Gruppe stieg im vergangenen Geschäftsjahr leicht auf 14 200, davon sind 10 100 Menschen in Deutschland beschäftigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%