Archiv
Ebookers.com will an Londoner Börse

Die Erstnotiz solle noch im laufenden Monat erfolgen, teilte das Unternehmen mit.

dpa-afx FRANKFURT. Das Internet-Reiseunternehmen Ebookers.com bereitet seinen Gang an die Londoner Börse vor. Die Erstnotiz solle noch im laufenden Monat erfolgen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Durch den Börsengang soll der nach Unternehmensangaben sehr hohe Bekanntheitsgrad von Ebookers.com in Großbritannien für die Kapitalbeschaffung genutzt werden.

Zusätzlich zur Erleichterung des Aktienkaufs für den britischen Kleinaktionär erhoffen sich Ebookers.com von der Börsenpräsenz in London ein erhöhtes Interesse institutioneller Anleger an der eigenen Aktie. Die bisherigen Listings an der Nasdaq sowie am Neuen Markt stünden gegenwärtig nicht zur Disposition, teilte das Unternehmen mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%