Edel Music will in den geregelten Markt wechseln
Neuer Markt: Kursgewinne bei Fortec und Mühlbauer erwartet

Am Neuen Markt erwarten Händler am Dienstagmorgen Kursgewinne für die Aktien von Fortec und Mühlbauer. Fortec hatte vor Börseneröffnung die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000/01 vorgelegt, Mühlbauer plant den Angaben zufolge einen Aktienrückkauf. Der Gesamtmarkt wird nach Einschätzung von Händlern kaum verändert eröffnen.

Reuters FRANKFURT. "Die Vorgaben deuten nicht daraufhin, dass sich die technische Reaktion vom Vortag fortsetzen wird", sagte ein Händler. "Wir werden heute wahrscheinlich wieder leichtere Kuse sehen", fügte er hinzu. Die weiterhin unsichere politische Lage und Ängste vor einem bevorstehenden Militärschlag der USA belasten den Neuen Markt nach Einschätzung von Händlern nach wie vor.

Das Handelshaus Lang & Schwarz berechnete gegen 8.30 Uhr MESZ den alle Werte umfassenden Nemax-All-Share-Index mit 786 Punkten (Vortag 775) und den Nemax 50 der wichtigsten Werte mit 747 Zählern (741). Die Citibank ermittelte im vorbörslichen Handel einen Nemax 50-Stand von 724 Punkten. Am Vortag gewann der Auswahlindex 8,89 %.

Im Blickpunkt werden nach Händlerangaben die Papiere der Fortec AG stehen. Der im alle Werte umfassenden All-Share-Index des Neuen Marktes gelistete Anbieter von Display-Technik und Systemlösungen teilte am Morgen mit, im Gesamtjahr 2000/01 nach endgültigen Zahlen den Umsatz um 51 % auf 68,28 Mill. DM gesteigert zu haben und sein Ergbenis vor Steuern auf 4,1 Mill. DM erhöht zu haben. Die Papiere notierten vorbörslich zehn Prozent fester bei rund 18 ?. Am Vortag war die Fortec-Aktie mit 15,64 ? aus dem Handel gegangen.

Zudem dürften die Titel des Spezialmaschinenherstellers Mühlbauer Holding im Fokus des Interesses stehen. Die am breiten Markt notierten Aktien gewannen vorbörslich rund fünf Prozent, nachdem das Unternehmen am Morgen mitgeteilt hatte, eigene Aktien rückkaufen zu wollen. Das Papier hatte am Montag den Handel bei 19 ? verlassen.

Zudem teilte das Hamburger Musikunternehmen Edel Music am Montagabend mit, bei der Deutschen Börse AG den Wechsel vom Börsensegment Neuer Markt in den Geregelten Markt beantragt zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%