Archiv
EDS bekräftigt Jahresziele nach Herabstufung durch Moody'sDPA-Datum: 2004-07-15 22:22:28

(dpa-AFX) Plano - Der amerikanische IT-Dienstleister EDS hat seine Erlösziele für das Gesamtjahr bekräftigt und seine Gewinnerwartung am unteren Rand der Prognosespanne eingeengt.

(dpa-AFX) Plano - Der amerikanische IT-Dienstleister EDS hat seine Erlösziele für das Gesamtjahr bekräftigt und seine Gewinnerwartung am unteren Rand der Prognosespanne eingeengt.

Im abgelaufenen zweiten Quartal erzielte die Gesellschaft wie von Analysten erwartet einen Proforma-Verlust von 0,03 Dollar je Aktie. Das meldete die EDS am Donnerstag im texanischen Plano kurz vor US-Börsenschluss. Selbst hatte das Unternehmen mit einem Minus von 0,06 Dollar bis 0,00 Dollar pro Anteilschein gerechnet. EDS veröffentlichte die vorläufigen Zahlen, nachdem Moody's das Rating für die vorrangigen ungesicherten Schulden der Gesellschaft auf "Ba1" gekappt hatte. Der Ausblick sei negativ, teilte die Ratingagentur mit.

Quartalsdetails

Nicht in den Proforma-Quartalsverlust mit eingerechnet ist laut EDS ein Gewinn von 0,81 Dollar je Aktie, den die Gesellschaft beim Verkauf der UGS PLM Solutions erzielte. Ebenfalls nicht mit einbezogen sind Umstrukturierungskosten. Unter dem Strich erzielte EDS einen Gewinn von 54 Cent je Aktie.

Beim Umsatz liegt EDS im Berichtzeitraum vorläufigen Berechnungen zufolge am oberen Ende seiner selbst gesetzten Spanne von 5,1 bis 5,2 Milliarden Dollar. Analysten prognostizieren gegenwärtig 5,17 Milliarden Dollar. Im zweiten Quartal verzeichnete der IT-Dienstleister neue Aufträge im Wert von etwa 4 Milliarden Dollar und damit ein Viertel verglichen mit dem Vorjahr. Die genauen Quartalsergebnisse veröffentlicht EDS am 28. Juli.

Jahresziele

Im Gesamtjahr will EDS 20 bis 21 Milliarden Dollar umsetzen. Der Proforma-Gewinn je Aktie soll im Geschäftsjahr 0,20 bis 0,30 Dollar je Titel betragen. Zuvor hatte EDS 0,20 bis 0,40 Dollar je Titel erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%