Effekt der Kommunalwahlen in Spanien
Mallorca erwartet Abschaffung der Ökosteuer

Die umstrittene Touristenabgabe auf der spanischen Ferieninsel Mallorca und den anderen Balearen wird wahrscheinlich wieder abgeschafft.

HB/dpa MADRID/PALMA DE MALLORCA. Die umstrittene Touristenabgabe auf der spanischen Ferieninsel Mallorca und den anderen Balearen wird wahrscheinlich wieder abgeschafft. Die rot-grüne Mehrparteienkoalition, die die "ecotasa" (Ökotaxe) vor gut einem Jahr eingeführt hatte, verlor bei den spanischen Regionalwahlen am Sonntag die Mehrheit in der autonomen Region der Balearen. Die konservative Volkspartei (PP) gewann nach dem am Montag veröffentlichen Endergebnis die absolute Mehrheit auf den Mittelmeer-Inseln. Sie hatte versprochen, die Touristenabgabe bei einem Wahlsieg wieder abzuschaffen.

Die Taxe war eingeführt worden mit dem Ziel, die Auswirkungen des Massentourismus auf die Umwelt abzumildern. Derzeit müssen die Urlauber auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera je nach Kategorie der Unterkunft zwischen 0,26 und 2,05 ? pro Tag und Person zahlen. Die Abgabe war in der gesamten Reisebranche auf scharfe Ablehnung gestoßen. Die spanische Zentralregierung ließ die Taxe vor dem Verfassungsgericht anfechten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%