Effizientere Spracherkennung
IBM mit Energiespar-Chip für Mini-Computer und Handys

Der US-Konzern IBM hat eigenen Angaben zufolge einen energiesparenden Chip entwickelt, der die Einsatzdauer von Akkus in Mini-Computern und Handys verlängern kann.

Reuters NEW YORK. Der PowerPC 405LP sei der erste einer ganzen Familie von Chips mit geringem Energieverbrauch, teilte IBM am Freitag in New York mit. Energie werde dadurch gespart, dass nicht benutzte Schaltteile abgeschaltet werden.

Durch den Chip könnten zudem Funktionen wie Spracherkennung und Datenverschlüsselung effizienter werden. Fünf bis sechs Unternehmen entwickelten derzeit Anwendungen für den neuen Chip, der im kommenden Jahr ausgeliefert werden solle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%