Effizientes Einkaufsverhalten
Typverhalten der Käufer ist entscheidend

Sozioökonomische Faktoren und insbesondere der favorisierte Autotyp beeinflussen die Nutzung des Internets. Sportwagenfahrer gehören zu den begeistertsten Internetsurfern (78 Prozent), gefolgt von den Besitzern luxuriöser Autos (69 Prozent). Dieses Phänomen geht einher mit der Ausbildungs- und Einkommensstruktur der Verbraucher, wobei sich abzeichnet, dass zukünftig insbesondere mittlere Einkommensgruppen die Zielgruppe im Internet sein werden.

"Es ist falsch, im Internet einen Ersatz für den traditionellen Vertrieb zu sehen," so Dr. Michael Schulte, Leiter des Geschäftsbereichs Automobil und Manufacturing bei Cap Gemini Ernst & Young in Zentraleuropa. "Es sollte vielmehr als integraler Bestandteil des Kaufprozesses betrachtet werden. Verbraucher werden das Internet nutzen, um den Einkaufsprozess für sich effizienter zu gestalten, doch es wird nicht das 'Touch and Feel' der Einkaufserfahrung der Menschen aufheben. Das Herz des Kunden werden die Automobilfirmen gewinnen, die das Internet nutzen, um ihren Kunden einen noch besseren Service und innovative Angebote zu bieten."



Weitere Informationen zur Studie finden Sie auf den Seiten von Cap Gemini Ernst & Young .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%