Ehrenkodex verpflichtet Anbieter
Verhaltenskodex für 0190-Dienste verbindlich

Anbieter, die bei Minderjährigen für Handy-Klingeltöne und Handy-Logos mit einer 0190-Nummer werben, dürfen den Jugendlichen für das Herunterladen maximal 3 Euro abnehmen. Dies hat das Landgericht Hamburg entschieden (Urteil vom 14.05.2002, Az. 312 O 845/01).

HB. DÜSSELDORF. Das Geschäft mit Handy-Klingeltönen und Handy-Logos blüht. Werbung für 0190-Nummern, über die man Klingeltöne und Logos herunterladen kann, füllen die Seiten der Jugendzeitschriften. Der Spaß mit immer neuen Tönen und Bildern ist teuer: Abgerechnet wird im Minutentakt. Bei einem Tarif von bis zu 1,86 Euro pro Minute und einer Übertragungszeit von mehreren Minuten kommen schnell stattliche Beträge zusammen.

0190-Nummern sind in jüngster Zeit ins Gerede gekommen wegen vielfältiger betrügerischer Machenschaften. Mit Gewinnversprechen und unseriösen Informationsangeboten werden Verbraucher zur Anwahl der teuren Nummern verleitet, damit die Kasse des Nummernbetreibers ordentlich klingelt. Auf Websites werden Links zu Dialer-Programmen installiert, die - oft unbemerkt - zur Anwahl von 0190-Nummern führen.

Um den Missbrauch von 0190-Nummern zu bekämpfen, haben sich seriöse Anbieter von Mehrwertnummern zusammengeschlossen und den "Freiwillige Selbstkontrolle Mehrwertdienste e.V." (FST) gegründet. Der FST hat sich einen Verhaltenskodex auferlegt, der unter anderem eine freiwillige Verpflichtung vorsieht, Minderjährigen keine Dienste anzubieten, die mehr als 3 Euro pro Minute kosten.

Das Landgericht Hamburg ist der Auffassung, dass der Verhaltenskodex für die Mitglieder des FST verbindlich ist. Unternehmen, die sich an die selbst gesetzten Regeln nicht halten, handeln nach Auffassung der Hamburger Richter wettbewerbswidrig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%