Eigenständige Redaktion
"Neue Zürcher Zeitung" will Sonntagszeitung heraus bringen

Die "Neue Zürcher Zeitung" will im Frühjahr kommenden Jahres eine Sonntagszeitung herausgeben. Die Zeitung werde journalistischer Qualitität und bürgerlich-liberalen Werten verpflichtet sein, heißt es in der Mittwochsausgabe der NZZ.

dpa ZÜRICH. Mittelfristig soll eine Auflage von 150 000 Exemplaren erreicht werden. Das neue Sonntagsblatt der traditionsreichen NZZ soll ein breites Angebot an aktueller Information, Analyse, Hintergrund und Meinung zu verschiedensten Themenbereichen enthalten.

Das gestalterische Profil soll den besonderen Informations- und Lesegewohnheiten am Wochenende Rechnung tragen, schreibt die NZZ weiter. Der Verwaltungsrat hieß einen entsprechenden Antrag der Geschäftsleitung gut. Die Redaktion werde eigenständig sein, die neue Publikation soll sich aber als Ergänzung der NZZ verstehen. In der deutschsprachigen Schweiz gibt es bereits den "SonntagsBlick" und die "Sonntagszeitung".

In Deutschland plant die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", ihr bisher nur im Rhein-Main-Gebiet erscheinendes Sonntagsblatt bundesweit herauszubringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%