Ein Drittel unter 2001
Koenig & Bauer bekräftigt Prognose

Der weltweit drittgrößte Druckmaschinen-Hersteller Koenig & Bauer hat seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. "Im laufenden Jahr rechnen wir im Konzern mit einem Umsatzrückgang im einstelligen Prozentbereich", sagte der designierte Vorstandschef Albrecht Bolza-Schünemann der "Börsen-Zeitung" (Dienstagausgabe).

Reuters FRANKFURT/M. "Wir planen, ein positives Ergebnis vor Steuern zu erreichen, eine konkrete Prognose gebe ich aber nicht - dafür ist die Unsicherheit zu groß", fügte er hinzu. Die größte Herausforderung für das Unternehmen sei, in den schwarzen Zahlen zu bleiben, sich auf die Änderungen in der Branche einzustellen und seine Größe und Strukturen an ein kleiner gewordenes Geschäft anzupassen. Dabei werde Koenig & Bauer auch nicht um Kapazitätsanpassungen herumkommen. Betriebsbedingte Kündigungen seien nicht auszuschließen.

Bolza-Schünemann bekräftigte, dass das Vorsteuerergebnis 2002 im Rahmen der Planungen um rund ein Drittel unter dem Rekordwert des Jahres 2001 liegen werde. "Es steht außer Frage, dass wir das Tal noch nicht durchschritten haben. Wir setzen natürlich auf eine Belebung durch die Drupa im Mai 2004, aber eine solche Messe wirkt eher auf das Bogengeschäft."

Koenig & Bauer-Vorstandschef Reinhart Siewert hatte bereits im Januar in einem Reuters-Interview gesagt, der Umsatz habe 2002 wahrscheinlich bei 1,25 bis 1,3 Milliarden Euro gelegen. Das Gewinnziel von rund 50 Millionen Euro habe das in den MDax aufgestiegene Würzburger Unternehmen im vergangenen Jahr "annähernd erreicht". 2003 werde sich die Ertragssituation verschlechtern, beim Umsatz werde ein Rückgang im einstelligen Prozentbereich erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%