Archiv
Ein netter Herr

Drei Monate nach dem verheerenden Seebeben in Asien klingelte mein Telefon. Am Apparat war die Botschafterin Sri Lankas bei der Uno in Genf. âHaben Sie Interesse ein Interview mit unserem Aussenminister fuer das Handelsblatt zu fuehrenâ, fragte die Dame.

Drei Monate nach dem verheerenden Seebeben in Asien klingelte mein Telefon. Am Apparat war die Botschafterin Sri Lankas bei der Uno in Genf. âHaben Sie Interesse ein Interview mit unserem Aussenminister fuer das Handelsblatt zu fuehrenâ, fragte die Dame. Natuerlich hatte ich Interesse. So lernte ich den 73 Jahre alten Lakshman Kadirgamar kennen. Seinen Namen kann man leicht vergessen. Seine Person nicht. Er empfing mich in seiner Suite im Intercontinental von Genf. Der Minister war ein wahrer Gentleman, wir unterhielten uns wie zwei alte Freunde. âWass passiert in Deutschland, was macht die Regierung?â, wollte er wissen. Er lobte die Deutschen. Sie hatten seiner leidgeprueften Insel nach dem Tsunami beigestanden. Dafuer bedankte er sich wieder und wieder.
Am Freitag wurde der nette Herr erschossen.


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%