Archiv
Ein Thron für Max: Denkmal für einen GorillaDPA-Datum: 2004-07-06 15:10:13

Johannesburg (dpa) - Max, Südafrikas berühmtester Gorilla, kommt zwei Monate nach seinem Tod zu einer ungewöhnliche Ehrung. Der Johannesburger Zoo errichtet ihm ein Denkmal in Form eines Throns, das der Abdruck einer Hand des Menschenaffen ziert. Die drei Stufen zum Thron sollen die Handabdrucke seiner einstigen Wärter und Fans zieren, berichtete die Zeitung «The Citizen» am Dienstag. Das von der Künstlerin Sybilla Nagel entworfene Denkmal soll zum 100. Geburtstag des Johannesburger Zoos am 10. Juli offiziell vorgestellt werden.

Johannesburg (dpa) - Max, Südafrikas berühmtester Gorilla, kommt zwei Monate nach seinem Tod zu einer ungewöhnliche Ehrung. Der Johannesburger Zoo errichtet ihm ein Denkmal in Form eines Throns, das der Abdruck einer Hand des Menschenaffen ziert. Die drei Stufen zum Thron sollen die Handabdrucke seiner einstigen Wärter und Fans zieren, berichtete die Zeitung «The Citizen» am Dienstag. Das von der Künstlerin Sybilla Nagel entworfene Denkmal soll zum 100. Geburtstag des Johannesburger Zoos am 10. Juli offiziell vorgestellt werden.

Nach dem Tod von Max sei der Zoo mit Anrufen von betroffenen Menschen geradezu überschwemmt worden, sagte Nagel der Zeitung. «Wir stellten fest: die Öffentlichkeit brauchte es», fügte er hinzu. Das Tier hatte 1997 weltweit Schlagzeilen gemacht, als es einen flüchtigen Räuber in seinem Gehege stellte. Der angeschossene Gorilla hatte den Gangster so verdroschen, dass er sich freiwillig in die Hände der Polizei begab. Max galt seitdem als Nationalheld und als Vorbild beim Kampf gegen die in Südafrika grassierende Kriminalität.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%