Ein Toter, fünf Verletzte
Autofahrer schießen auf Gaststättenbesucher

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag aus einem Auto in Lahr (Ortenaukreis) auf sechs Menschen geschossen. Eines der Opfer starb wenige Stunden später im Krankenhaus.

dpa/rtr/ap LAHR. Die anderen fünf Opfer wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei saß die Gruppe an Tischen vor einer Gaststätte, als gegen 23.30 Uhr ein Audi A6 mit vier Insassen vorfuhr. Aus dem Auto heraus wurde mehrmals auf die Besucher des Straßencafés beim Marktplatz gefeuert. Sechs Gäste wurden getroffen. Ein 35-jähriger Mann aus Sri Lanka musste vom Notarzt reanimiert werden. Er starb aber wenige Stunden später in einer Klinik. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß.

Anwohner alarmierten die Polizei. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. "Die Sache klingt nach einem Bandenwesen", sagte am Donnerstagmorgen ein Polizeisprecher. Genauere Angaben zur Identität der Schützen wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht machen. "Wir verfolgen eine viel versprechende Spur", sagte der Sprecher. Die Kriminalbeamten hoffen auf eine baldige Aufklärung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%