Ein Verletzter
Spektakulärer Raubüberfall auf Geldtransporter

Zwei bewaffnete und maskierte Räuber haben am Montag bei Magdeburg einen Geldtransporter überfallen und eine bislang unbekannte Summe erbeutet. Nach Polizeiangaben bremsten die Täter den teils gepanzerten Transporter in der Ortschaft Dolle (Sachsen-Anhalt) mit ihrem Wagen aus und zwangen ihn anzuhalten.

HB/dpa DOLLE. Dann feuerten sie mit Maschinenpistolen und verletzten den Fahrer. Während einer der Täter die beiden Insassen des Transporters in Schach hielt, brach der andere das Fahrzeug auf und lud Geldkassetten in ein anderes Auto.

Nach dem Überfall, der sich gegen 8.50 Uhr ereignete, flüchteten die Räuber mit ihrem Auto. In etwa drei Kilometern Entfernung vom Tatort wechselten sie das Fluchtfahrzeug. Den ersten Wagen ließen die Räuber ausbrennen, um Spuren zu verwischen.

Die Polizei startete nach dem Überfall eine Großfahndung. An Straßen wurden Kontrollpunkte eingerichtet, auch Hubschrauber kamen zum Einsatz. Kriminaltechniker begannen Untersuchungen an dem Geldtransporter und dem ausgebrannten Fluchtwagen. Zeugen des Überfalls wurden befragt. Ein Polizeisprecher mahnte die Bevölkerung zur Vorsicht, da die beiden Täter bewaffnet und gefährlich seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%