Archiv
Ein Wahltag in Bildern

Gestern in der Redaktion Handelsblatt: Versuch einer Bildreportage mit Handykamera. 9.17 Uhr: Erst mal selber wählen.

Gestern in der Redaktion Handelsblatt: Versuch einer Bildreportage mit Handykamera.



9.17 Uhr: Erst mal selber wählen. Aber: Wer soll das bitte verstehen?

10.30 Uhr: Ruhe vor dem Wahlsturm im Newsroom.

Medienredakteur Hans-Peter Siebenhaar ahnt das Ergebnis: Rote Hosen sind doch nicht out.

Und auch sonst wurde die dem Anlass entsprechende Kleidung gewählt:

12.15: Mittagskonferenz in kleiner Runde. Der Großteil der Mannschaft wird erst am Nachmittag kommen.

Anschließend: Mittagessen ordern beim Italiener.

Der Putzdienst hat schon mal Wischmaterial in proph etischen Mengen bereit gestellt - für die Tränen der Verlierer.



14 Uhr: Essen fassen.

Bis 17 Uhr müssen alle Seiten fertig sein - damit Luft und Datenleitung ist für das Politische.

15 Uhr: Noch wird nach Bildern von Merkels Kompetenzteam gesucht.

Dann die ersten Exit Polls, also die Befragungen von frisch gewählt zu habenden Wählern - und man weiß, dass man nichts weiß. Forsa meldet: CDU bei 36 Prozent. Ungläublige Blicke, witzelnde Kommentare, Lästereien über Wahlforscher. Denn ein anderer Exit Poll: CDU bei 40, FDP bei 10. Wieder Unglaube: Die FDP so hoch? 

Kein Wunder, dass die die Nervennahrung dem Ende entgegen. < img src="http://data.blogg.de/7944/images/1892516.jpg" />

Kurz vor fünf: Die Chefredaktion nimmt die letzten nicht-politischen Seiten ab.

17 Uhr: Die Seiten sind durch. Eine Stunde warten...

Manche Chefredakteure müssen an solch einem Tag nicht in ihrer Redaktion sein.

18 Uhr: "Nä!" "Das gibts nicht" "Boh!"

18.01 Uhr: "OK, was machen wir?"

18.20 Uhr: Die Hochrechnungen von ARD und ZDF nähern sich an

Zugegeben: An der Aufhängung der Fernseher im Newsroom könnte ergonomietechnisch noch einiges gemacht werden...

Beim Mitschreiben der ersten Statements siegt Bleistift über Tastatur.

Entscheidung der Chefredaktion über die Schlagzeile: "Keine klaren Mehrheiten - Koalitionschaos in Berlin"

Der Beginn eines langen Abends, an dem so manche vorbereitete Seite...

... noch gedreht wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%