Eine Million Barrel pro Tag ab 1. September weniger
OPEC beschließt Förderkürzung

vwd WIEN. Die Organisation Erdöl exportierender Staaten (OPEC) hat formell eine Fördermengenkürzung um eine Millionen Barrel pro Tag (bpd) zum 1. September beschlossen. Wie ein Funktionär der Organisation am Mittwoch weiter erklärte, erreicht das Fördermengenziel der OPEC ohne den Irak damit eine Höhe von 23,2 Millionen bpd. Der Sprecher unterstrich, dass die Entscheidung mit Zustimmung aller Mitgliedstaaten gefallen sei. Die nächste reguläre OPEC-Sitzung finde wie geplant am 26. September statt.

Nach Auskunft gut informierter Kreise hat Saudi-Arabien neben anderen Mitgliedern auf eine Senkung der Förderquoten um 1,5 Millionen bpd gedrungen, konnte sich aber mit dieser Forderung nicht durchsetzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%