Eine Stunde lang Tipps gegen Fernweh
N-TV: Reisekanal Via 1 neu im Programm

Der Reise-Verkaufskanal Via1-Schöner Reisen zeigt seine Touristik-Informationen und-Angebote künftig auch auf dem Nachrichtensender n-tv. Via1 teilte am Dienstag in Hamburg mit, dafür sollten neue Formate produziert und voraussichtlich vom 6. Oktober an samstags und sonntags je eine Stunde auf n-tv ausgestrahlt werden.

rtr HAMBURG. Auch die derzeit unterbrochenen Via1-Übertragungen auf dem Einkaufskanal RTL Shop würden spätestens im November wieder aufgenommen, sagte Via1-Sprecherin Claudia Gerwien. Die Bertelsmann-Tochter RTL sei über RTL New Media zu zehn Prozent an der Via1-Muttergesellschaft HomeNet beteiligt.

In Medienberichten wird seit Monaten über einen angeblich geplanten Einstieg von RTL bei n-tv spekuliert. Via1-Geschäftsführer Gunther Holzschuh erklärte, die zunächst auf ein Jahr befristete Kooperation mit n-tv sei für Via1 ein "sehr wichtiger Schritt in Richtung Reichweitenausbau". N-tv hat Via1 zufolge eine technische Reichweite von 88 % und könne damit in rund 29 Mill. Haushalten empfangen werden. RTL Shop sei in 10,8 Mill. Haushalten empfangbar. Als 24-Stunden-Programm werde das Reisefernsehen kostenlos über die digitalen Kabelnetze verbreitet und über Astra-Satellit digital ausgestrahlt. Im Internet betreibt das Unternehmen das Reiseportal www.via1.de. Mit der Sendung über N-TV erreiche der Reiseshoppingkanal eine Reichweitenabdeckung von über 88 % via Kabel und Satellit. Moderatorin Ulrike Scheffler werde auch Hintergrundinformationen zur Landeskultur und Insidertipps präsentieren, hieß es.



Via1 kooperiert mit der Karstadt-Lufthansa-Tochter Thomas Cook AG und konkurriert inzwischen mit mehreren anderen Reiseshopping-Kanälen wie TV Travel Shop, an dem Europas größter Reiseveranstalter TUI aus dem Preussag-Konzern beteiligt ist. Der seit September unter dem Namen Neun Live firmierende ehemalige Frauen- und Champions-League-Sender tm3 hat zudem für das kommende Frühjahr den Start eines eigenen 24-Stunden-Reiseverkaufskanals angekündigt. An der Neun-Live-Muttergesellschaft Euvia Media ist die zur Kirch-Gruppe gehörende ProSiebenSat.1 Media AG beteiligt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%