Archiv
Einen Tag vor Verhandlungsrunde: Größte BA-Gewerkschaft droht mit Streik

Nach der Gewerkschaft GMB hat am Mittwoch auch die größte Vertretung des British Airways-Bodenpersonals zum 24-Stunden-Streik aufgerufen. Die "Transport and General Workers Union" forderte über 8 300 Angestellte zur Arbeitsniederlegung am 27. August auf, falls es bis dahin nicht zu einer Einigung mit der Geschäftsführung kommen sollte.

dpa-afx LONDON. Nach der Gewerkschaft GMB hat am Mittwoch auch die größte Vertretung des British Airways-Bodenpersonals zum 24-Stunden-Streik aufgerufen. Die "Transport and General Workers Union" forderte über 8 300 Angestellte zur Arbeitsniederlegung am 27. August auf, falls es bis dahin nicht zu einer Einigung mit der Geschäftsführung kommen sollte.

Damit wollen die Gewerkschaft einen Tag vor der geplanten wohl entscheidenden Verhandlungsrunde am Donnerstag ihrer Forderung nochmals Nachdruck verleihen. British Airways (BA) hatte dem Abfertigungspersonal auf den Flughäfen bis zu 10,5 % mehr Lohn angeboten, doch die Gewerkschaften lehnten dies als zu gering ab.

Am Montag hatte die Gewerkschaft GMB rund 3 000 Mitglieder auf einen Arbeitskampf eingeschworen. "Die Folgen des Streiks werden sowohl für die Fluggesellschaft als leider auch für die Fluggäste verheerend sein", sagte ein Gewerkschaftssprecher. Am letzten verlängerten August-Wochenende droht damit ein Verkehrschaos auf allen neun inländischen Flughäfen, die die BA anfliegt. Im Juli 2003 hatten Arbeitsniederlegungen Europas zweitgrößte Fluggesellschaft rund 60 Mill. ? an Einnahmen gekostet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%