Einfuhren brechen ein
Deutscher Außenhandel im Dezember gesunken

Der deutsche Export hat sich im Dezember 2001 um 3,6 Prozent auf 48,2 Mrd. Euro verringert.

ap WIESBADEN. Die Einfuhren brachen um 17,0 % auf 40,2 Mrd. Euro ein, wie das Statistische Bundesamt, am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Im gesamten Jahr 2001 verzeichneten Export und Import aber noch ein Plus.

Der Export in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sank im Dezember 2001 um 4,9 % auf 26,1 Mrd. Euro. Der Import verringerte sich um 15,8 % auf 22,6 Mrd. Euro. In die Länder außerhalb der EU wurden Waren im Wert von 22,2 Mrd. Euro exportiert und Waren im Wert von 17,5 Mrd. Euro importiert. Gegenüber Dezember 2000 war dies bei den Ausfuhren ein Rückgang um 2,1 % und bei den Importen von 18,5 %. Im Gesamtjahr betrug der Wert der Ausfuhren 637,2 Mrd. Euro und der Wert der Einfuhren 543,3 Mrd. Euro. Gegenüber 2000 stiegen die Ausfuhren um 6,6 % und die Einfuhren um 0,9 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%