Einige Einzelwerte laufen: Nemax: Keine einheitliche Tendenz

Einige Einzelwerte laufen
Nemax: Keine einheitliche Tendenz

Der Neue Markt präsentiert sich erneut extrem lustlos. Die Nemax-Indizes notieren in der Nähe ihrer Vortagesstände. Lediglich Einzelwerte glänzen mit nennenswerten Kursgewinnen.

HB DÜSSELDORF. Der Nemax 50 lag gegen 13.30 Uhr unverändert gegenüber dem gestrigen Schlussstand bei 1056 Punkten. Der alle Aktien umfassende Nemax All Share bewegt sich ebenfalls kaum und liegt bei 1029 Punkten. "Der Handel ist lustlos und die Indizes sind allein von der Charttechnik angeschlagen", begründete ein Händler die Zurückhaltung der Börsianer. Unter anderem schlägt die Unsicherheiten bei der Kirch-Mediengruppe auf die Stimmung.

"Ich glaube die Märkte saufen im Februar noch mal richtig ab", sagte ein anderer Börsianer gegenüber dpa. Die guten Nachrichten würden nach wie vor fehlen und "die Börse erfüllt nun einmal keine Wünsche". Den anhaltenden Abwärtstrend konnten die Aktien von Dialog Semiconductor und ADVA optical networking zunächst einmal stoppen. Der Titel von Dialog, einem Hersteller von integrierten Schaltkreisen, zog zeitweise um mehr als neun Prozent auf 5,15 Euro an, bevor der Titel wieder auf 5,02 Euro etwas zurückging. Die Anteilsscheine von ADVA, das Unternehmen stellt Geräte im Bereich der optischen Kommunikation her, gewannen unter hohen Umsätzen fast fünf Prozent auf 4,13 Euro.

Die Aktie des Impfstoff-Herstellers Rhein Biotech kletterte um 4,5 Prozent auf 53,82 Euro. Der Aktienkurs war an den Tagen zuvor unter Druck geraten und hatte am Vortag um fast ein Fünftel des Wertes geschwankt. Freundlich mit Kurszuwächsen zwischen vier und acht Prozent tendieren auch die Aktien von Singulus , Pandatel und .

Obwohl die Consors AG Presseberichten zufolge von einem Großaktionär verklagt werden soll, verlor die Aktie lediglich 2,3 Prozent auf 10,25 Euro. Die Aktie der Comdirect AG sank um 2,7 Prozent auf 8,76 Euro und büßte damit die Gewinne vom Vortag wieder ein. Nemax-Schlusslichter sind mit zweistelligen Prozent-Verlusten am Mittag die Aktien von Elsa, Heyde und Softmatic.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%