Einlagevolumen stieg auf rund 4 Mrd. DM: Postbank hat bereits eine Million SparCards ausgegeben

Einlagevolumen stieg auf rund 4 Mrd. DM
Postbank hat bereits eine Million SparCards ausgegeben

adx BONN. Die Postbank hat in weniger als zwei Jahren die Schwelle von einer Million ausgegebenen SparCards überschritten. Seit deren Einführung im November 1998 entschied sich jeder zweite Sparer für die SparCard, meldete die Postbank Zentrale am Montag in Bonn. Das Einlagevolumen stieg auf rund vier Mrd. Mark.

Die SparCard ist ein Sparkonto im modernen Scheckkarten-Format, ausgestattet mit einer persönlichen Geheimzahl (PIN). Mit der Karte können Kunden weltweit pro Kalendermonat bis zu 3 000 Mark von ihrem Guthaben abheben. Mittlerweile wird fast jede zweite SparCard im Ausland bei Urlaubs- und Geschäftsreisen eingesetzt. Bares gibt es in der jeweiligen Landeswährung an über 600 000 VisaPlus-Geldautomaten, dabei 4 Mal pro Jahr gebührenfrei. Die beliebtesten Reiseziele mit der SparCard sind nach wie vor Spanien, Italien und Österreich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%