Einmalige Sonderzahlung von 1 750 Euro
Lufthansa-Tarifeinigung ist perfekt

Der Tarifstreit beim Boden- und Kabinenpersonal der Lufthansa ist nach vier Monaten beendet. Nach dpa-Informationen einigten sich die Gewerkschaft Verdi und der Vorstand mit Hilfe des Schlichters Klaus von Dohnanyi auf einen Abschluss über 26 Monate.

HB/dpa/vwd/rtr HAMBURG. Nach dem Scheitern der regulären Tarifverhandlungen für die 52 000 Beschäftigten Ende Januar war Dohnanyi um Vermittlung gebeten worden. Verdi war ursprünglich mit der Forderung von 9 Prozent mehr Geld in die Tarifrunde gegangen. Bei einem bundesweiten Warnstreik im Januar fielen 40 Flüge aus.

Die Löhne und Gehälter des Boden- und Kabinenpersonals sollen in drei Stufen angehoben werden, hieß es. Danach erhöhen sich die Einkommen rückwirkend zum Jahresbeginn um 3,2 Prozent. Ab dem 1. Oktober werden sie nochmals um 1,8 Prozent, zum 1. Mai 2004 um weitere 1,2 Prozent angehoben, wie die Lufthansa mitteilte.

Pro Mitarbeiter werde überdies eine einmalige Sonderzuwendung für das vergangene Jahr von 1 750 Euro gezahlt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis Ende nächsten Jahres. Die Sonderzahlung setze sich aus 250 Euro für die Monate November und Dezember 2002 plus 26,65 Prozent eines Monatsgehaltes entsprechend im Durchschnitt 800 Euro sowie 1,8 Prozent eines Jahresgehaltes entsprechend durchschnittlich 700 Euro zusammen, hieß es weiter.

Der Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer hat die Belastungen aus dem Tarifabschluss mit der Gewerkschaft Verdi für das Jahr 2003 auf 170 Mill. Euro beziffert.

Dieser Betrag setze sich zur einen Hälfte zusammen aus den vereinbarten Sonderzahlungen und der Ergebnisbeteiligung, zur anderen Hälfte aus der linearen Gehaltssteigerung, sagte Lauer am Freitag in Hamburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%