Einschätzungen des Dachverbands VCI
Chemiebranche erwartet auch 2003 schwieriges Jahr

Die deutsche Chemiebranche rechnet nach Schätzungen ihres Dachverbands VCI für das kommende Jahr nur mit einem bescheidenem Produktionswachstum.

Reuters FRANKFURT. Die Chemiebranche schiebe die Hoffnung auf einen Konjunkturaufschwung schon ziemlich lange vor sich her, sagte der Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Wilhelm Simson, am Donnerstag in Frankfurt. "Sollte es im nächsten Jahr endlich dazu kommen, so rechnen wir jedoch nur mit einem bescheidenen Produktionswachstum in der Größenordnung von zwei Prozent", sagte Simson.

Der Optimismus halte sich wegen der bestehenden Risiken in Grenzen. Dazu zählte der VCI etwa den Irak-Konflikt und seine möglichen Auswirkungen auf die Branche - wie etwa bei einem deutlichen Anstieg des Ölpreises. 2002 hat die deutsche Chemie nach ersten Schätzungen die Produktion chemischer Erzeugnisse um 2,5 Prozent steigern können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%