Einstieg über Kapitalerhöhung
Ixos bekommt neuen Großaktionär

Der Software-Hersteller Ixos hat einen neuen Großaktionär. Der Finanzinvestor General Atlantic übernimmt über eine Kapitalerhöhung und den Kauf von Aktien der Gründerfamilien insgesamt 25,1 Prozent der Anteile und wird damit größter Aktionär.

dpa MÜNCHEN. Dies teilte die Ixos Software AG (Grasbrunn bei München) am Dienstag mit. Dadurch werde ein geordneter Übergang von den Gründern auf einen langfristig orientierten Investor sicher gestellt.

Laut Mitteilung kauft General Atlantic Partners 1,8 Millionen junge Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Der Kaufpreis betrage 5,90 Euro je Aktie. Der Erlös sei eine gute Basis zur Finanzierung des künftigen internen und externen Wachstums. General Atlantic erwerbe außerdem jeweils 1,8 Millionen Aktien von den Gründerfamilien Färber und Struck-Zimmermann. Diese bleiben mit jeweils unter fünf Prozent Ixos-Anteilen investiert.

Im Geschäftsjahr 2001/02 (30. Juni) hatte Ixos den operativen Gewinn um 41 Prozent auf 8,4 Millionen Euro gesteigert. Der Umsatz legte um fünf Prozent auf 122,8 Millionen Euro zu. Ixos stellt Lösungen für die elektronische Verwaltung von Dokumenten her und beschäftigt rund 750 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%