Einstiegschance für Spekulanten
Hornblower Fischer empfiehlt Fantastic als "Trading buy"

adx FRANKFURT. Das Wertpapierhandelshaus Hornblower Fischer empfiehlt die Aktien der Fantastic Corporation AG als "Trading buy". Spekulative Anleger könnten einen Einstieg wagen, teilten die Analysten am Montag in Frankfurt mit. Der Wert hatte seit März rapide Kursverluste zu verzeichnen, für die die Analysten die sehr hohe Bewertung, massive Verkäufe institutioneller Investoren und von Unternehmensinsidern sowie Gerüchte über Liquiditätsschwierigkeiten verantwortlich machen. Es sei jedoch davon auszugehen, dass der Wert auf dem jetzigen Kursniveau seinen Boden gefunden hat.

Zuletzt seien wieder sehr positive Nachrichten aus dem Hause Fantastic zu hören gewesen. So wird das Unternehmen mit der Deutschen Telekom und dem ZDF einen Breitbanddienst aufbauen, zudem wurde mit der australischen Telefongesellschaft Telco Telstra eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die Experten erwarten für das laufende Jahr einen Verlust je Aktie von 0,20 Euro. Im darauf folgenden Jahr sei mit einem Gewinn von 0,03 Euro je Aktie zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%