Einstufung wiederholt
Dresdner Kleinwort Wasserstein bestätigt Jenoptik mit "Hold"

Die Analysten der Dresdner Kleinwort Wasserstein haben ihr Anlageurteil "Hold" für das Papier des Technologiekonzerns Jenoptik wiederholt. Damit gehen die Experten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird.

dpa-afx FRANKFURT. Die am Dienstag vorgelegten Halbjahreszahlen von Jenoptik haben die Erwartungen der Analysten übertroffen. So lag der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 4 % und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 6 % über den Prognosen der Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein. Der Aktienkurs könne kurzfristig zwar von den guten Zahlen profitieren. Da das Thüringer Unternehmen jedoch eher zu den zyklischen Werten zähle, erachten die Experten das Aufwärtspotenzial für begrenzt.

Für das Gesamtjahr rechnen die Analysten mit guten Zahlen dank starker Auftragseingänge im Bereich Clean Systems. Allerdings sei der Auftragseingang im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum gefallen. Das EBIT-Ergebnis ohne Sondereffekte sollte nach Einschätzung der Dresdner Kleinwort Wasserstein dennoch um 17 % klettern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%