Einstweilige Verfügung soll Herstellung stoppen
Rambus verklagt Micron in Deutschland und Frankreich wegen Patentverletzung

dpa/afx MOUNTAIN VIEW. Die Rambus Inc. hat in Deutschland und Frankreich Klage wegen Patentverletzung gegen den amerikanischen Chiphersteller Micron Technology Inc. erhoben. Wie das Ingenieurbüro am Dienstag in Mountain View mitteilte, soll eine einstweilige Verfügung den Verkauf, die Herstellung und die Verwendung von Speicherchips des Typs SDRAM und DDR SDRAM stoppen.

Das Patent umfasse grundlegende Aspekte der von Rambus entwickelten Hochgeschwindigkeitstechnologie, hieß es. Für den 16. Februar 2001 sei ein Gerichtstermin in Mannheim festgelegt worden. Auch der französische Gerichtshof habe sich der Sache bereits angenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%